***

Zwischen Zeilen

Ausschnitt aus dem Kurzfilm v. Martha Schnuderl:

In Kürze: 

19.11.  „Festtagsbrötchen“, Lesung

http://www.trzesniewski.at

 ***

28.11. “ Als ich in die gesetzliche Ehe eintrat“

http://www.haus-hofmannsthal.jimdo.com

Lesung aus den zahlreichen, humorvollen Erzählungen von Anton Cechov,

Musikalische Begleitung: Jean-Luc Bredel

   ***

7.12. Weihnachts-Lesung, Schloss Thörl https://schloss-thoerl.at  

                               ***

• 13. Oktober: Matinée der Christine-Lavant-Gesellschaft

Andrea B. Schramek liest aus Briefen und Selbstdarstellungen  von Christine Lavant

http://www.christine-lavant.at

                               ***

NEWS!!!  PREIS DER DEUTSCHEN FILMKRITIK: „BESTER SPIELFILM“ 2018

4 Nominierungen für „Das Unmögliche Bild“ für den Preis der Deutschen Filmkritik 2018!

https://www.vdfk.de

„Hitlermädel verraten nichts!“

März 1938. Frauen zwischen Jubel und Flucht.

Beitrag auf Radio Burgenland

https://www.podcast.de/episode/387951725/Lesung

17.1.2019, 18h GrazMuseum

„Hitlermädel verraten nichts!“

März 1938. Frauen zwischen Jubel und Flucht.

Andrea Schramek las Zeitungsmeldungen und Prosa von Exilautorinnen.

Seit 03. Oktober 2018 im Next Liberty  – Wiederaufnahme von „Schüler Gerber“,
Bühnenfassung von Felix Mitterer. Regie: Michael Schilhan.

Nächste Vorstellungen Ende März 2019 http://www.nextliberty.com

Ab 03. Oktober 2018 Filmpremiere von

„Die Czernys und das Werden der Steiermark“.

Buch: Ulrike Berger/Markus Mörth,

Regie: Markus Mörth.

Die Spielszenen wurde bereits in ORF III ausgestrahlt.

6.10. Lange Nacht der Museen

Christine Lavant – Gesellschaft, St. Andrä http://www.christine-lavant.at

Andrea Schramek liest Prosa, Ramona Kasheer http://www.ramona-kasheer.com singt Lavant-Vertonungen

und Edgar Unterkirchner begleitet am Saxophon http://edgarunterkirchner.com