direction2018-11-25T05:56:19+00:00

Project Description

REGIE

« Prinzen sind selten »

Susanne Draxler & Band: Herbert Tampier, Steve Criss, Jack Fronzcek
Premiere: 17.3.2011 Kulisse,  Wien

 
„Als ich die Christtagsfreude holen ging“
 Stückbearbeitung und Regie
Verein Spielräume (Heli Eberhart & Barbara Pachl), Kindermuseum Graz, Dez. 2007.
 
 Choreographie der Kinder & Rote Nasen-Clowndoktors
Kästner & Öhler- Charity-Modagala, Stadthalle Graz, 2006

REGIE-ASSISTENZ:

Nach einer Hospitanz (samt Bau von Requisiten, weil ich dachte, das gehöre dazu…) bei einer Co-Produtkion des Volkstheaters für das Donaufestival « Kuruzzen » v. Erwin Riess (1996), holte mich Erhard Pauer auch für die Produktion « Der Zerrissene » (Nestroy) ans Volkstheater Wien. Da die Assistentin erkrankt war, bekam ich sofort einen Vertrag als Regieassistentin …und blieb bis zum Jahr 2000.
• Daneben absolvierte ich eine Schauspielausbildung, besuchte die Filmschule Wien und betreute auch andere Produktionen: 
Drachengasse, Haken Hierzenberger « Bedforddrive » mit Erwin Steinhauer u. Rupert Henning.
« Triumph der Liebe » (Marivaux): Thierry Brühl,
Wald4tler Hofteater: Werner Prinz « Der zerbrochene Krug »,  
• Regieassistentin am Volkstheater Wien (1996-2000) bei Johannes Fabrick, Peter Gruber, Claus Homschak, Georg Lhotzky, Wolfgang Palka, Erhard Pauer, Rosee Riggs, Karl Schuster.
• Auch die Entstehung von Filmen begleitete ich: 
Produktions-Assistentin « tx-transform »,  R: Virgil Widrich,  
Nebenrollen-Casting und Assistenz: « Heller als der Mond » (1999), Regie: Virgil Widrich,
Regie-und Prod.Assistenz: « Black-Out », Enrico Jakob (2000).